Teilnahmebedingungen Seminare

Anmeldungen mit Angabe Ihrer kompletten Adresse werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Die Reservierung eines Seminarplatzes ist durch eine Anmeldebestätigung gesichert. Nach der automatischen Anmeldebestätigung folgt eine manuell ausgelöste Rechnung über unser Reservierungssystem.

Die Kursgebühren sind in voller Höhe zwei Wochen vor Kursbeginn fällig. Bei Rücktritt bis 1 Monat vor Seminarbeginn fällt eine Bearbeitungsgebühr von 30,00 € an. Bei späterer Abmeldung erfolgt eine Rückzahlung der Kursgebühr abzüglich € 30,00 Bearbeitungsgebühr nur dann, wenn der reservierte Platz durch eine/n andere/n TeilnehmerIn in Anspruch genommen werden kann. Ist keine Warteliste vorhanden bzw. wird kein/e Ersatzteilnehmer*in benannt, muss die volle Seminargebühr an das Institut bezahlt werden. Nichterscheinen und / oder Kursabbruch führen zu keinem Erstattungsanspruch der Kosten.

Jede/r Teilnehme*in trägt die volle Selbstverantwortung für ihr/sein Handeln. Die Haftung für Fahrlässigkeit wird im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen ausgeschlossen. Die Institutsleitung behält sich vor, ein Seminar zu verschieben oder abzusagen (ca. 7 Tage vor angesetztem Termin), falls die erforderliche Teilnehmerzahl nicht zustande kommt. Geleistete Zahlungen werden erstattet.