Shiatsu Ausbildung im Dojo Bonn

Stufe I: Sie erlernen und erfahren insbesondere:

- die Achtsamkeit der Shiatsu-spezifischen Lehndruck-Berührung

- die Zwei-Hand-Technik aus der Körpermitte (jpn. Hara)

- eine erste Idee über die Philosophie der 5 Wandlungsphasen

- einfache Wohlfühlbehandlungen auf dem Futon, der Massageliege und dem Massagestuhl

Stufe II: Wir vermitteln Ihnen u.a.:

- das umfassende Verständnis für „Ki“ (unsere Lebensenergie)

- die Entwicklung, Geschichte und Sichtweisen verschiedener Meridiansysteme

- das Einfühlen in das Meridian-System nach Masunaga

- die verschiedenen Behandlungspositionen stimmig anzuwenden

- die Theorie der fernöstlichen Lebens- und Gesundheitsphilosophie mit ihren energetischen
  Phänomenen wie Kyo / Jitsu – Yin / Yang, etc.

Stufe III: Sie vertiefen Ihre Kompetenzen

- Sie verfeinern Ihre Wahrnehmung energetischer Phänomene und verstehen es, diese in Bezug zu konkreten Lebensbedingungen zu setzen und ressourcenorientierte Unterstützung anzubieten.

- Sie erlernen die energetischen Befunde des „Zen-Shiatsu“ durch Berührung, dem achtsamen Gespräch und der sensiblen Beobachtung

- Sie erweitern Ihre Behandlungsvarianten und die unterschiedlichen Behandlungspositionen

- Sie begegnen externen Shiatsu -Lehrer*innen und deren individuelle Sicht- und Behandlungsweisen

UND:

- Für die Entwicklung einer möglichen Selbständigkeit unterstützen Sie interne und externe Fach-Referent*innen bei der Erarbeitung ökonomischer Grundlagen und Entwicklung persönlichen Ideen für einen professionellen Weg

Hier lesen Sie die umfassenden Kompetenzen die Sie nach den Richtlinien der GSD bei uns erwerben. Erfahren Sie mehr in unserem aktuellen  Ausbildungskonzept an.