Shiatsu Ausbildung im Dojo Bonn

Stufe I: Sie erlernen und erfahren insbesondere:

- die Achtsamkeit der Shiatsu-spezifischen Lehndruck-Berührung

- die Zwei-Hand-Technik aus der Körpermitte (jpn. Hara)

- eine erste Idee über die Philosophie der 5 Wandlungsphasen

- einfache Wohlfühlbehandlungen auf dem Futon, der Massageliege und dem Massagestuhl

Stufe II: Wir vermitteln Ihnen u.a.:

- das umfassende Verständnis für „Ki“ (unsere Lebensenergie)

- die Entwicklung, Geschichte und Sichtweisen verschiedener Meridiansysteme

- das Einfühlen in das Meridian-System nach Masunaga

- die verschiedenen Behandlungspositionen stimmig anzuwenden

- die Theorie der fernöstlichen Lebens- und Gesundheitsphilosophie mit ihren energetischen
  Phänomenen wie Kyo / Jitsu – Yin / Yang, etc.

Stufe III: Sie vertiefen Ihre Kompetenzen und bringen Ihr Shiatsu in die Welt

- Sie verfeinern Ihre Wahrnehmung energetischer Phänomene und verstehen es, diese in Bezug zu konkreten Lebensbedingungen zu setzen und ressourcenorientierte Unterstützung anzubieten.

- Sie erlernen die energetischen Befunde des „Zen-Shiatsu“ durch Berührung, dem achtsamen Gespräch und der sensiblen Beobachtung

- Sie erweitern Ihre Behandlungsvarianten und die unterschiedlichen Behandlungspositionen

- Sie begegnen externen Shiatsu -Lehrer*innen und deren individuelle Sicht- und Behandlungsweisen

UND:

- Für die Entwicklung einer möglichen Selbständigkeit unterstützen Sie interne und externe Fach-Referent*innen bei der Erarbeitung ökonomischer Grundlagen und Entwicklung persönlicher Ideen für einen professionellen Shiatsu-Weg

Hier lesen Sie die umfassenden Kompetenzen die Sie nach den Richtlinien der GSD bei uns erwerben. Erfahren Sie mehr in unserem aktuellen  Ausbildungskonzept an.