Unsere Seminar-Termine

Language of beginners mind - Kommunikation mit Zen-Grundhaltung

Beginn:  17.05.2019
Ende:  19.05.2019
Ort:  Shiatsu Dojo Wiesbaden
Leitung:  Nick Pole (GB)
Teilnehmergebühr:  220,00 € bei Anmeldung bis 17.03.2019, danach 250,00 € (10% GSD-Rabatt)

‚Der Geist des Anfängers sieht viele Möglichkeiten,
aber der Geist des Experten sieht nur einige wenige.‘
Shunryu Suzuki, ‚Zen-Geist – Anfänger-Geist‘

Wir können wir für alle Möglichkeiten offen bleiben, während wir mit unseren Klient*innen arbeiten?
Welche Sprache hilft uns, den Anfängergeist zu erhalten?

Sprache kann uns entweder von der direkten Erfahrung distanzieren oder uns dieser näher bringen.
Wir brauchen eine Sprache, die den Klient*innen hilft, auf sichere Weise mit der somatischen Erfahrung in Kontakt zu kommen.
Dies erlaubt ihnen zu entspannen und offen für schwierige Gefühle und Erinnerungen zu sein.

"Clean Language" ist eine Zusammenstellung sehr einfacher Fragen, die es den Klient*innen ermöglichen, ihre eigenen Worte mit dem Geist eines Anfängers zu hören und sich mit dem Ki zu verbinden, das hinter den Worten liegt.

In diesem Workshop werden wir erforschen, wie wir "Clean Language" in Verbindung mit Berührung einsetzen können. Wenn wir „cleane“ Fragen stellen, befreien wir uns selbst von dem Gedanken, dass wir selbst die Antworten wissen müssen und wir geben unseren Klient*innen eine bessere Chance, für sich selbst heraus zu finden, was sie brauchen. Wir erlauben uns und unseren Klient*innen, den Anfängergeist in den Prozess einzubringen, so dass Einsicht und Heilung zur gemeinsamen Erfahrung werden.




Anmeldungen (schriftlich oder per e-mail) werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Die Reservierung eines Seminarplatzes ist durch eine Anmeldebestätigung gesichert. Diese wird in der Regel per e-mail zugestellt.

Die Kursgebühren sind in voller Höhe bis 14 Tage vor Kursbeginn (nach Zusendung der Rechnung per e-mail) fällig. Bei Rücktritt bis 2 Monate vor Seminarbeginn fällt eine Bearbeitungsgebühr von € 30,00 an. Bei späterer Abmeldung erfolgt eine Rückzahlung der Kursgebühr abzüglich € 30,00 Bearbeitungsgebühr nur dann, wenn der reservierte Platz durch eine/n andere/n TeilnehmerIn in Anspruch genommen werden kann. Ist keine Warteliste vorhanden bzw. wird kein/e ErsatzteilnehmerIn benannt, muss die volle Seminargebühr an das Institut bezahlt werden. Nichterscheinen und / oder Kursabbruch führen zu keinem Erstattungsanspruch der Kosten.

Jeder Teilnehmer trägt die volle Selbstverantwortung für sein Handeln. Die Haftung für Fahrlässigkeit wird im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen ausgeschlossen. Die Institutsleitung behält sich vor ein Seminar zu verschieben oder abzusagen, falls die erforderliche Teilnehmerzahl nicht zustande kommt.