Unsere Seminar-Termine

"Zen Shiatsu" - Techniken und Ausrichtung

Beginn:  28.06.2019
Ende:  30.06.2019
Ort:  Dojo Wiesbaden
Leitung:  Haruhiko Masunaga (J)
Teilnehmergebühr:  375,00 € Buchung bis 30.04.2019 und GSD Mitgliedschaft´weitere Preise siehe Ausschreibung

Was versteckt sich hinter dem Begriff des Zen-Shiatsu von Shizuto Masunaga? In diesem Workshop erfahren wir mehr über die Ansichten und die Philosophie des ursprüngliches Zen-Shiatsu.

Haruhiko Masunaga - zweiter Sohn des Begründers des IOKAI Zen-Shiatsu, hat eine Ausbildung in Massage und Shiatsu mit staatlicher Lizenz. Er wird uns die Geheimnisse dieser Kunst offenbaren. 

Dabei lernen wir praktische Techniken bei konkreten körperlichen Beschwerden und die original Meridian Dehnübungen nach Masunaga.

Inhalte des 3-Tages-Kurses werden u.a. sein:

- Grundprinzipien des „ZEN SHIATSU“
- Die Meridiandehnübungen nach Masunaga in der Version  "KEIRAKU TAISO"
- Shiatsu mit Urgefühl - frei von Beurteilung - praktizieren 
- SASAE-ATSU (Stützender Druck)

Unterricht erfolgt in japanischer Sprache und wird mit Mami Kawa übersetzt, sie hat ihre Ausbildung in Japan gemacht und am ISOM den GSD-Abschluss. Wir freuen uns, dass sie übersetzt.

Unterrichtszeiten:

Freitag, 10.00 - 18.00 Uhr, Samstag: 09.30 - 17.30 Uhr, Sonntag 09.30-15.30 Uhr jeweils 60- 90 Minuten Mittagspause

Eine Bitte: Wir entscheiden Ende April, ob der Kurs die genügende Teilnehmer*innenzahl hat und wir ihn stattfinden lassen.
Meldet Euch daher, wenn Ihr teilnehmen möchtet, so früh wie möglich an, damit alle gut planen können. Vielen Dank.
Solltet Ihr eine Bildungsprämie oder Bildungsscheck beantragen, so informiert uns vorab formlos bis zur Eurer festen Anmeldung.

Gebühr bei Anmeldung bis 30.04.2019 und ohne GSD Mitgliedschaft 420,00 €
Gebühr bei Anmeldung ab 01.05.2019 und mit GSD Mitgliedschaft 420,00 €
Gebühr bei Anmeldung ab 01.05.2019 und ohne GSD Mitgliedschaft 450,00 €




Anmeldungen (schriftlich oder per e-mail) werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Die Reservierung eines Seminarplatzes ist durch eine Anmeldebestätigung gesichert. Diese wird in der Regel per e-mail zugestellt.

Die Kursgebühren sind in voller Höhe bis 14 Tage vor Kursbeginn (nach Zusendung der Rechnung per e-mail) fällig. Bei Rücktritt bis 2 Monate vor Seminarbeginn fällt eine Bearbeitungsgebühr von € 30,00 an. Bei späterer Abmeldung erfolgt eine Rückzahlung der Kursgebühr abzüglich € 30,00 Bearbeitungsgebühr nur dann, wenn der reservierte Platz durch eine/n andere/n TeilnehmerIn in Anspruch genommen werden kann. Ist keine Warteliste vorhanden bzw. wird kein/e ErsatzteilnehmerIn benannt, muss die volle Seminargebühr an das Institut bezahlt werden. Nichterscheinen und / oder Kursabbruch führen zu keinem Erstattungsanspruch der Kosten.

Jeder Teilnehmer trägt die volle Selbstverantwortung für sein Handeln. Die Haftung für Fahrlässigkeit wird im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen ausgeschlossen. Die Institutsleitung behält sich vor ein Seminar zu verschieben oder abzusagen, falls die erforderliche Teilnehmerzahl nicht zustande kommt.